Schlagwort-Archiv: Kastration

Pure Poison und Midnight Angel sind kastriert

Am 22 August hatten Pure Poison und Midnight Angel einen Kastrationstermin bei Fr. Dr. Auböck. Alles verlief wie geplant und in ein paar Tagen werden schon wieder die Fäden gezogen. Poison hat ein tolles neues zu Hause bei Petra gefunden und darf wenn die Zeit gekommen ist mit Young Spirit nach Linz ziehen.

Midnight Angel darf Ende September zu einem blauen Karthäuserkater nach Wien ziehen.

Viele liebe Grüsse von den beiden Mädls an die neuen Familien :smile:

Dies und das

Aktuell scheint eine fruchtbare Zeit zu sein, die Mädls ( Emotion und Top Secret) rollen wie die Wilden und rauben einem den letzten Schlaf. Mal schauen wann die Mädls zu den vorgesehen Männern dürfen. Für Top Secret kommt entweder Mistermagic oder Tobi in Erwägung und für Emotion wartet Morpheus in Wien auf sie 😉

In den letzten Tagen hatte wir ganz netten Besuch, einmal von Thomas und Barbara ( die Eltern von Revival Boy und Temptation ) die uns 20 Kg bestes Rindfleisch geliefert haben und somit die Futterzufuhr gesichert haben. Und einmal von Stefanie und Philipp ( die die neuen Eltern von Vertigo und Xtra Sweet werden ).

Die V-linge mampfen schon brav in sich rein und jedes neues Spielzeug wird mit Begeistertung inspiziert. Die W und Xlinge liegen noch brav in der Kiste und haben alle schon die Augen offen. Den Dreh wenn sie mich hören und wissen es gibt was zusätzliches zu Essen haben sie auch schon herraussen. Bei 2 Kitten von dem X Wurf bin ich mir sicher Xta-Sweet wird lilac point und Xclusive Design Lilac point mit weiß. Xtreme Lovely lässt mich noch etwas schmollen 😡

Icebear hat seine Kastration super überstanden und schmust schon wieder fleissig mit mir, wenn ich am PC sitze und arbeite :smile:

Icebear ist nun kastriert

Ich habe ganz spontan am Samstagabend entschieden Ursula zu begleiten und doch mit zu Barbara zu fahren und auch Icebear mitzunehmen und kastrieren zu lassen. Er hat seine Pflicht als Zuchtkater erfüllt und darf nun in den wohl verdienten Ruhestand treten. Jetzt brauchen wir nur mehr die perfekte Familie für Icebear finden.

Bereits in Narkose

Für ihn wünsche ich mir, dass er zu einer anderen Katze ziehen darf, oder mit einem Baby umziehen kann :-)

Auch Sahara ist wieder zu Hause von ihrem Liebesurlaub. Nun heißt es Daumen drücken und in 3 Wochen werden wir sehen, ob Prinzi und Sahara Eltern werden.

Die Babies wachsen und öffnen bereits die Augen 😉 und auch langsam kann man erkennen welche Farben die Points bekommen werden 😉 Aktuelle Bilder der Kleinen werden kommendes Wochenende gemacht – versprochen!